(( markus-heine.de )) Stadt Barth

Stadt Barth in Bild und Text kurz vorgestellt.

Mecklenburg-Vorpommern InformationenStartseite

Stadt BarthMV-Info

Halbinsel Fischland-Darß-ZingstHalbinsel FDZ

 Ostsee Info | Ostsee Bilder | Ostsee Links | Ostsee WebcamsStadt Barth

Webcams Mecklenburg-VorpommernWebcams

Ostsee e-Postkarten versendene-Postkarte

Links Mecklenburg-VorpommernLinks

GästebuchGästebuch

Webmaster Markus HeineWebmaster

OstseeshopShop

Landkreis von Barth: Nordvorpommern (NVP)

Informationen über die Stadt Barth.
Barth am Bodden ist ein beliebter historischer Urlaubsort.
Barth -
Tor zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst

> Stadt Barth <  Kurzinformation: Barth- Tor zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst.
Bild: Blick auf den Barther Hafen

Nicht weit vom Ostsee- strand entfernt befindet sich die kleine Stadt Barth mit ihren 8.815 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2008). Die von Barth nördlich gelegene, durch den Barther Bodden getrennte Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, kann man mit dem Auto, Fahrrad oder Schiff erreichen. Bodden, das sind große, vom Schilf gesäumte Flach- wassergebiete, die nur an einigen schmalen Stellen mit der Ostsee verbunden sind. Deshalb ist der Salzgehalt dieses Wassers geringer als der des Ostseewassers.

Barth - ein Besuch lohnend.

Foto: Segelboote auf dem Barther Bodden

Ein Zeesboot war früher ein Fischerboot.Barth - am südlichen Ufer des Barther Boddens - besitzt den größten Hafen innerhalb der Boddengewässer zwischen Barhöft und Ribnitz-Damgarten. Traditionell finden alljährlich im Juli die Barther Segel-& Hafentage und weitere zahlreiche Regatten statt. Ideale Segel- und Surfreviere des Boddens, die Zufahrt zur Ostsee, die Nähe der großen Hafenstädte Rostock und Stralsund, sowie die reizvollen Urlaubsziele von Fischland-Darß-Zingst, der Insel Hiddensee und Rügen, machen Barth für viele Wassersportfreunde und Touristen aus nah und fern zu einem interessanten Anlaufspunkt.

 

Bild: Sonnenaufgang am Barther Bodden

Bilder: Barther Bodden, Schilf am Bodden, Barther Osthafen, Ausflugsschiff und Barth-Information,  die Barthe

Bild: Barther Hafen

 

Früher war Barth ein bedeutendes Handels-, Schiffbau- und Schifffahrtzentrum. Heute ist die wirtschaftliche Struktur durch mittelständische Unternehmen und kleine Handwerks- betriebe, sowie Dienstleitungen und Handel geprägt.

 

Bilder: St. Marienkirche bei Sonnenuntergang, Kirche, Luftfotos mit Blick auf den Barther Hafen und Dammtor

Im Jahr 2005 feierte Barth ihr 750-jähriges Jubiläum der Stadtrechte. Die Kleinstadt zählt zu den schönsten historischen Altstädten in Norddeutdeutschland. Viele alte Häuser und die schmalen Gassen sind heute noch erhalten.

Bild: St. Marienkirche in BarthDie Marienkirche als gotischer Backsteinbau mit ihrem 87 Meter hohen Turm ist das Wahrzeichen der Stadt Barth. Von der Turmplattform kann man bei schönem Wetter bis auf die Ostsee schauen.

Bild: Dammtor in BarthZur alten Stadtbefestigung gehörten eine Stadtmauer und 4 Tore, von denen nur noch eins, das Dammtor mit einer 4 Meter breiten Durchfahrt, erhalten ist.

Bild: Fangelturm in BarthAuf dem Fangelturm, ein 12 Meter hoher runder Wehrbau mit einer Wanddicke von 1,90 m aus dem 14. Jahrhundert, befindet sich heute eine Sternwarte. Manchmal wird Barth auch als Vineta-Stadt bezeichnet. Grund ist eine wissenschaftliche These, welche die legendäre untergegangene Stadt Vineta im Barther Bodden vermutet. Weitere Informationen erhält man im gleichnamigen Vineta-Museum.

 

Bild: Barther Boddenlandschaft

Bilder: Barther Winterlandschaft, Barther Kloster, Fotos von Jugendherberge in Barth

Foto: Die Barther Jugendherberge hinter einem kräftig blühendem Rapsfeld.

 

> Anfahrt nach BarthWege nach Barth

 

mit Auto          

mit Bahn

mit Flugzeug

 

- Autobahn A 19 (Berlin-Rostock) oder Autobahn A 20 (Lübeck-Rostock)

- ab Rostock B 105 (Richtung Stralsund) bis Löbnitz

- ab Löbnitz 8 km Richtung Barth                                                

- Hauptstrecke bis Rostock, dann Ribnitz-Damgarten, Velgast, Barth

oder

- Hauptstrecke bis Stralsund, dann Velgast, Barth                                                 

- Ostseeflughafen in Barth,

Flughafenalle, 18356 Barth

 

 

                                

 

 

Barth besitzt sogar einen Flughafen, der durch ein modernes Terminal erweitert werden soll. Von dort aus besteht die Möglichkeit, einen Rundflug über die Region zu unternehmen. Machen Sie jetzt einen informativen Rundflug auf den folgenden Seiten:

 

Postkarte BarthNeu! Postkarte “Barth”
Grüßen Sie Ihre Bekannten oder Freunde mit dieser einzigartigen Postkarte  der Stadt Barth mit ihrem Hafen im Vordergrund! Für maximal € 0,30 erhalten Sie im OstseeshopOstseeshop für Bildband, Postkarten,  Poster und Kalender diesen exklusiven Artikel.
Mit diesem Motiv kommen
Ihre Urlaubsgrüße an.

 

Info und Bilder über das Ostseeheilbad ZingstOstseeheilbad Zingst

Info und Bilder über das Ostseebad PrerowOstseebad Prerow

Info über den Erholungsort WieckErholungsort Wieck

Info über den Erholungsort Born Erholungsort Born

Info und Bilder über das Ostseebad AhrenshoopOstseebad Ahrenshoop

Info und Bilder über das Ostseebad WustrowOstseebad Wustrow

Info und Bilder über das Ostseebad DierhagenOstseebad Dierhagen

zurück zum Überblick der Halbinselkette Fischland-Darß-ZingstFischland-Darß-Zingst

Barth - Ausflusgziel von der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst
Stadt Barth in Mecklenburg-Vorpommern Barth- die Stadt am Bodden

 

 Besucher

 

© 2010 markus-heine.de4

Stadt Barth